0 0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Taghizadeh, Benrath Pocket Guide Schmerztherapie

Soforthilfe bei den häufigsten Schmerzzuständen

ISBN: 978-3-662-55155-4

Erscheinungsdatum: November 2018

Einband: Broschiert + Digital: ebook

Seitenzahl: 400 S.

Illustrationen: 63 Abb.

Verlag: Springer

2-14 Tage je nach Lieferbarkeit und Verlag

Beschreibung

  • Das Werk für alle Ärzte, die keine spezialisierten Schmerztherapeuten sind
  • Sichere und effektive  Therapie bei den häufigsten Schmerzzuständen
  • Besonderheiten bei Leber-und Niereninsuffizienz, bei Demenz, im Alter, bei Kindern, Adipositas, Laktose- und Histaminintoleranz, bei Sucht sowie in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Plus: eBook inside – kostenloser Download des eBooks inklusive

Dieses handliche Buch für die Kitteltasche wendet sich an alle Ärzte im Krankenhaus oder niedergelassenen Bereich, die keine ausgewiesenen Schmerztherapeuten sind. Von A wie Arthrose bis Z wie Zosterneuralgie findet der Leser in dem Werk Krankheitsbilder, die häufig mit Schmerzen assoziiert sind und wie es gelingt, diese rasch und effektiv in den Griff zu bekommen. Daneben wird auf die Therapie postoperativer Schmerzen eingegangen, z.B. nach abdominellen, intrathorakalen, unfallchirurgischen/orthopädischen, neurochirurgischen Operationen oder Eingriffen im HNO Bereich, ebenso wie auf die Tumorschmerztherapie. Hinweise auf die Besonderheiten bei Leber-und Niereninsuffizienz, bei Demenz, im Alter, bei Kindern, Adipositas, Laktose- und Histaminintoleranz, bei Sucht sowie in Schwangerschaft und Stillzeit, runden das Werk ab und machen es besonders praxistauglich und ubiquitär einsetzbar. Ein Werk, in dem Ärzte aller Fachdisziplinen das erforderliche "Know-How" finden, um die häufigsten Schmerzzustände ihrer Patienten schnell und effektiv zu behandeln.