0 0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Madea Die ärztliche Leichenschau

Rechtsgrundlagen Praktische Durchführung Problemlösungen

ISBN: 978-3-662-57841-4

Auflage: 4. Aufl.

Erscheinungsdatum: Oktober 2019

Einband: Gebunden

Verlag: Springer

Noch nicht erschienen, wir merken Ihre Bestellung vor

Beschreibung

  • DAS Nachschlage- und Standardwerk zur Leichenschau
  • Unverzichtbar für alle, die sich intensiver mit dem Thema befassen
  • Aktuelle Gesetzeslage für alle deutschsprachigen Länder und Bundesländer (Deutschland, Österreich, Schweiz)
  • Neueste Leichenschau- und Bestattungsgesetze mit ihren praktischen Auswirkungen

Jede Leiche muss ärztlich untersucht werden. Jeder Arzt ist zur Todesfeststellung verpflichtet.

Eine Leichenschau, die fehlerhaft oder ohne die erforderliche Sorgfalt durchgeführt wird, kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. 

Umfassend

  • Alle notwendigen Informationen zur praktischen Durchführung der Leichenschau
  • Verhaltensregeln bei speziellen Fragestellungen:
  • Verdacht auf iatrogenen Todesfall, Zuständigkeiten, Melde- und Schweigepflichten, Zusammenarbeit mit Polizei und Justiz …
  • Erweiterte Möglichkeiten der postmortalen bildgebenden Diagnostik

Aktuell

  • Aktuelle Gesetzeslage für alle deutschsprachigen Länder und Bundesländer (Deutschland, Österreich, Schweiz)
  • Krankenhausstrukturgesetz und Qualitätssicherung
  • Neueste Leichenschau- und Bestattungsgesetze mit ihren praktischen Auswirkungen für jeden Arzt

Praxisrelevant

  • Checkliste zur Leichenschau
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Links zu den wichtigsten Gesetzestexten
  • Kernaussagen für "Schnellleser"
  • Abrechnungshinweise

Von einer interdisziplinären Autorenschaft für alle Ärzte, die die Leichenschau durchführen und mit Todesbescheinigungen umgehen. 

Leichenschau fachlich kompetent und rechtssicher durchführen!