0 0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heinzerling, Hartmann, Hund Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie

ISBN: 978-3-662-58011-0

Auflage: 2. Aufl.

Erscheinungsdatum: Mai 2019

Einband: Broschiert

Seitenzahl: 360 S.

Illustrationen: 102 Abb.

Verlag: Springer

2-14 Tage je nach Lieferbarkeit und Verlag

Beschreibung

  • Kompakte Darstellung von Mechanismen, Planung und Durchführung der Zytostatika- und Target-Therapien von Hauttumoren
  • Berücksichtigung von Hautnebenwirkungen bei der medikamentösen Therapie kutaner und nicht-kutaner Tumoren
  • Ideale Vorbereitung für die Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie"

Dieses Buch gibt einen Überblick über die medikamentöse Tumortherapie.

Die Mechanismen, Anwendungen und Nebenwirkungen von Immuntherapien, insbesondere Checkpoint-Inhibitoren, zielgerichtete Therapien und Antikörpertherapien sowie Chemotherapien u.a. bei Melanom, Lymphomen, Basalzellkarzinom, Plattenepithelkarzinom, Merkelzellkarzinom, Sarkom werden erläutert.

Besonders praktisch sind die Behandlungsprotokolle, Dosierungsanleitungen und Applikationsschemata. Jedes Therapeutikum und jede Tumorentität wird mit den wichtigsten Informationen dargestellt.

Typische und wichtige Nebenwirkungen mit Behandlungsempfehlungen, sowie das Vorgehen bei Paravasaten werden beschrieben

Außerdem gibt es Informationen zur Nachsorge und palliativen Maßnahmen.

Ein Handbuch für die Praxis und die richtige Vorbereitung für die Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“.