0 0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Fritze, Mehrhoff Die Ärztliche Begutachtung

Rechtsfragen Funktionsprüfungen Beurteilungen

ISBN: 978-3-642-21080-8

Auflage: 8. Aufl.

Erscheinungsdatum: Juli 2012

Einband: Gebunden

Seitenzahl: 901 S.

Illustrationen: 90 Abb.

Verlag: Springer

Lieferzeit: 2 - 15 Tage

Beschreibung

Bewährte Orientierungshilfe für die Gutachtenerstellung!

  • Klare Orientierungshilfe für die Gutachtenerstellung
  • Alle gutachtlichen Fragestellungen: übersichtlich, umfassend und differenziert dargestellt
  • Plus: aktuelle Änderungen im Sozialrecht, der Versorgungsmedizin-Verordnung und Leitlinien der Träger der Sozialversicherung
Nahezu jedes Gutachten muss heutzutage von einem Hauptgutachter in Zusammenarbeit mit mehreren Zusatzgutachtern aus anderen medizinischen Fachgebieten erstellt werden. Der Hauptgutachter muss dabei alle Bereiche der Medizin überblicken und die Befunde und Beurteilungen aus den Spezialgebieten oder anderen Fächern verstehen und epikritisch interpretieren können. Mit diesem interdisziplinären Anspruch bleibt auch die 8. Auflage ein unvergleichbares Standardwerk und unverzichtbares Nachschlagewerk, weil es konsequent strukturiert ist:  
  • Anordnung der medizinischen Kapitel nach Organsystemen mit konsequentem Bezug zur Rechtsordnung,
  • Unterteilung in Epidemiologie, Kernsymptomen, Ätiopathogenese, Therapieoptionen und Prognose sowie
  • Angaben zur Evidenz von ärztlichem Handeln und zur verbliebenen Leistungsfähigkeit von Menschen, insbesondere im Arbeitsleben.

Es bietet Ärzten als Sachverständige und Berater für sozialrechtliche Institutionen, Gerichte und Versicherungen gutachterliches Wissen und übersichtliche Erfahrungen aus allen medizinischen Fachgebieten – von der Frage der Berentung wegen Erwerbsminderung und der Kausalität bei Berufskrankheiten über die Arzthaftung bis zur Schuldfähigkeit. Auch für alle Auftraggeber von ärztlichen Gutachten ein wichtiges Werk!