0 0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Birngruber, Lasczkowski, Dettmeyer Forensische Verletzungskunde

Rechtssichere Befunderhebung Dokumentation und Begutachtung äußerer Verletzungsbefunde

ISBN: 978-3-642-54278-7

Erscheinungsdatum: April 2020

Einband: Gebunden

Seitenzahl: 250 S.

Illustrationen: 200 Abb.

Verlag: Springer

Lieferzeit ab Ihrer Bestellung: 2-14 Tage je nach Lieferbarkeit und Verlag

Beschreibung

  • Differenzierende Benennung und Dokumentation von Verletzungen und ihrer Entstehung
  • Gewalt zuverlässig erkennen, Fehlinterpretationen vermeiden

 Verletzungsatlas mit systematischer Darstellung äußerer Verletzungen

  • Farbfotos/Schemazeichnungen mit kurzen Textkommentaren
  • Formulierungshilfen zur Dokumentation und Interpretation von Befunden
  • Vorschläge für eine klare, nachvollziehbare Terminologie
  • Spurensicherung bei sexueller und nicht-sexueller Gewalt

 Klassifizierung von

  • Verletzungsarten (stumpfe Gewalt, scharfe Gewalt, thermische Gewalt etc.)
  • Verletzungsursachen (Schlagverletzungen, Sturzverletzungen, Anstoßverletzungen etc.)
  • Verletzungssituationen (häusliche Gewalt, Gewalt gegen Senioren, Selbstbeschädigung etc.)

 Aufzeigen typischer Verletzungsinterpretationen und Verletzungskombinationen

  • Abwehrverletzungen
  • Unfallbedingte Verletzungen
  • Begleitverletzungen bei Sexualstraftaten

Hohe juristische Relevanz für

  • Strafrecht
  • Zivilrecht
  • Versicherungsrecht

Für alle, die mit von Gewalt Betroffenen, der Befunderhebung, Dokumentation, Beurteilung und Begutachtung von äußerlich sichtbaren Verletzungen und der entsprechenden juristischen und versicherungsrechtlichen Aufarbeitung zu tun haben: Ärzte, Pflegekräfte, Juristen, Polizeibeamte, Rettungssanitäter, Mitarbeiter in entsprechenden staatlichen Institutionen (z.B. Jugendämter).


Dettmeyer
Juni 2018
2nd Ed., Hardcover, 570 p., 452 ill.
Springer
ISBN: 978-3-319-77996-6
192,59
96,29 € *