0 0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Pathologie und Pathologen im Nationalsozialismus

Baumann Pathologie und Pathologen im Nationalsozialismus

Hrsg.: Bundesverband Deutscher Pathologen e.V.; Prof. Dr. Bürrig

ISBN: 978-3-933059-66-6

Auflage: 1. Aufl.

Erscheinungsdatum: Januar 2022

Einband: Broschiert

Seitenzahl: 186 S.

Verlag: Frischtexte Verlag

Lieferzeit ab Ihrer Bestellung: 2-14 Tage je nach Lieferbarkeit und Verlag

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit von Timo Baumann geht es nicht um die Opfer und Verfolgten des NS-Regimes im Fach Pathologie. Timo Baumann gibt hingegen Antworten auf die Frage nach der Beteiligung der von Pathologie und Pathologen an den Verbrechen des NS Staates und zeigt die Verstrickungen von Fach und Personen mit menschenverachtenden Forschungsprojekten auf, sowie das Wirken des Regimes bis in die alltägliche Berufsausübung hinein. Damit ist jedoch sicher kein Endpunkt für die historische Forschung erreicht, auch nicht für die Fragen nach der Entwicklung der Pathologie und ihrer Organisationsstrukturen infolge des Zusammenbruchs des dritten Reichs.